• BRK

    Anmeldung: Bundes Roma Kongress vom 17. bist 19. Mai 2024

    Anmeldung: Bundes Roma Kongress vom 17. bist 19. Mai 2024 Der Bundeskongress der Roma-Selbstorganisationen findet vom 17. bis 19. Mai 2024 in Berlin statt. Gemeinsam möchten wir mit euch die Empfehlungen der Unabhängigen Kommission Antiziganismus und den Beschluss des Bundestages besprechen und was getan werden muss, um die Situation von Roma in Deutschland zu verbessern. […]

  • e1a2b962a2ec36e43e86455dce88b42e

    Interview mit Roma Center/ RAN in Critical Ethnic Studies Journal, USA

    Nachdem wir im April 2022 von unserer Recherchereise nach Polen und an die polnisch-ukrainische Grenze zurück waren, hat die Schwarze Wissenschaftlerin und Aktivistin Vanessa E. Thompson ein Interview mit Kenan Emini vom Roma Center/ Roma Antidiscrimination Network geführt. Der Krieg in der Ukraine war gerade eskaliert, quer durch Europa entbrannte eine beispiellose Solidarität mit den […]

  • annt-1

    Wir ist Plural – Ein Abend zur Verteidigung der Migrationsgesellschaft

    Im vergangenen Jahr dominierte ein erschreckend rechtspopulistischer Tenor den öffentlichen Diskurs, in dessen Folge Gesetzesverschärfungen im Asylrecht ohne nennenswerte Protest der Zivilgesellschaft durchgewunken wurden. U.a. wurden verfassungswidrige Kürzungen von Sozialleistungen für Geflüchtete, Verlängerungen von Abschiebehaftzeiten und massive Eingriffe in Persönlichkeitsrechte beschlossen. Erst das Potsdamer Treffen von AfD, Werteunion, CDU-Mitglieders u.a. und die dortige Debatten um […]

  • BRV-EKB-

    Veranstaltung im Bundestag und neue Experten-Kommission Bleiberecht des BRV

    Veranstaltung im Bundestag und neue Experten-Kommission Bleiberecht des BRV Das Roma Center und der Bundes Roma Verband (BRV) haben am 19. Februar 2024 die Veranstaltung Roma in Deutschland. Perspektiven schaffen im Bundestag durchgeführt.Ziel war und ist es, für zwei Gruppen von Roma endlich eine Bleiberechts-Perspektive zu schaffen: die langjährig Geduldeten und die Roma in erzwungener […]

  • nen (6)

    19.02.: Roma in Deutschland. Perspektiven schaffen | parlamentarischer Abend im Bundestag

    Das Roma Center und der Bundes Roma Verband führen am 19. Februar 2024 die Veranstaltung Roma in Deutschland. Perspektiven schaffen im Bundestag durch. Seit mehr als 30 Jahren kämpfen Roma um einen sicheren Aufenthalt in Deutschland. Seit vielen Jahren setzen wir für uns für ein Bleiberecht ein. Bei der Veranstaltung werden der Bundes Roma Verband […]

  • deutschen nen (3)

    1. März 2024: Rassismus in Krisenzeiten – Die Auswirkungen und mögliche Gegenmaßnahmen

    Am Freitag, dem 1. März 2024, im Haus der Kulturen, Göttingen. Nicht erst seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie wird der Zusammenhalt unserer Gesellschaft durch ständige Krisen auf die Probe gestellt. Insbesondere die Auswirkungen des Ukrainekriegs haben zu einem weit verbreiteten Gefühl der Verunsicherung geführt, das viele Menschen anfälliger für rassistisches Denken zu machen scheint. Dies […]

  • deutschen nen (2)

    Institutioneller Rassismus gegen migrantische Roma in deutschen Kommunen

    Institutioneller Rassismus gegen migrantische Roma in deutschen Kommunen Diskriminierung ist für Roma Teil des Alltags. In Europa, in Deutschland, in Göttingen. Institutioneller Rassismus gegen Roma hat eine jahrhundertelange Tradition und reicht von Kindesentzug, über systematische Ungleichbehandlung bis hin zu gesetzlichen oder polizeilichen Maßnahmen. Christian Hinrichs und Tobias Neuburger, die Autoren der vielbeachteten Studie Mechanismen des […]

News

berlin-1

Volksbühne Berlin: Konzert am 1.12. mit Kastro Microphone Master, Romanimus Pryme und GIP5Y

Volksbühne Berlin: Konzert am 1.12. mit Kastro Microphone Master, Romanimus Pryme und GIP5Y Seid herzlich eingeladen: Am 1. Dezember 2023 treten gleich drei Hip-Hop-Künstler aus der Roma-Community im Grünen Salon der Volksbühne auf: Kastro Microphone Master aus Niš (Serbien) und Kefaet Prizreni aka Romanimus Pryme und Selami Prizreni aka GIP5Y aus Essen. Kastro gehört zu […]

1.12._Kafana-Lab_FIN-1

Alle bleiben! Podiumsdiskussion & Konzert am 1.12.2023 in Berlin

Alle bleiben! Podiumsdiskussion & Konzert am 1.12.2023 in Berlin Roma leben seit 1.000 Jahren in Europa. Doch ihre Geschichte ist eine der Verfolgung und des Ausschlusses aus der Gesellschaft. Trotz wichtigen Beiträgen von Roma zu den europäischen Kulturen, Wirtschaftssystemen und nicht zuletzt Politiken manifestieren sich bis in die Gegenwart Diskriminierung und Rassismus in vielfältigen Formen […]

Titel

15.11.2023: Institutionellen Antiziganismus erkennen und unterbinden. Demokratiekonferenz in Hannover

Anfang Oktober sorgte ein Bericht für Aufmerksamkeit, demzufolge immigrierte Roma in Hannover durch eine ‚Unbequemlichkeitskultur‘ abgeschreckt werden sollten (HAZ, 4.10.2023). In der zitierten Studie werden diskriminierende Verwaltungspraktiken der Stadtverwaltung und beim Jobcenter kritisiert. Im Rahmen der Demokratiekonferenz kommen wir gemeinsam in den Austausch und bieten die Möglichkeit, die eigene Arbeitspraxis zu reflektieren. Das Roma Center, […]

sss

31 Jahre nach dem Pogrom – überlebende Roma erstmals zurück in Lichtenhagen

Zu den 31. Jahrestagen des Pogroms von Rostock-Lichtenhagen fanden zahlreiche Veranstaltungen statt. Bei mehreren war das Roma Center/ RAN involviert, und zum ersten Mal waren dabei überlebende Roma persönlich zugegen. Nachdem das Roma Center und das Dokumentationszentrum „Lichtenhagen im Gedächtnis“ letztes Jahr Zeitzeug:innen des Pogroms aus der rumänischen Roma-Community hatten interviewen lassen, waren mehrere von […]

2023-09-14-17_30_08-Fachtagung-Djelem-Djelem_Flyer_26.09.2023.pdf-Mozilla-Thunderbird

Roma in Europa: Von Diskriminierung bis Ausbeutung | Workshop mit dem Roma Center in Dortmund

Bei der Fachtagung Schöne neue Arbeitswelt – Ausbeutung und Diskriminierung auf dem deutschen Arbeitsmarkt am 26. September 2023gibt das Roma Center/ Roma Antidiscrimination Network einen Workshop zu Diskriminierung und Ausbeutung von Roma in Europa. Über die Tagung: Die Visaliberalisierung in der EU brachte viele Vorteile, aber auch Herausforderungen mit sich. So ist die Gefahr, in […]