culture shocks im April 2015 in Berlin

2015-04-04 01_21_51-Document1 - Microsoft Word (Product Activation Failed)
Roma Culture shocks im April 2015 in Berlin:

2015-04-20 17_21_49-Flickr_ Petshoppetshop's Photostream

culture shocks im April 2015 in Berlin: lange Tage, kurze Nächte! Fünf Tage lang diskutierten und probierten Künstler/innen mit den Schwerpunkten Musik und Tanz diskriminierungssensible Botschaften. Am 8. April, dem internationalen Tag der Roma, auf einer Bühne am Brandenburger Tor – abends im Gorki Theater. Zwei Tage später die nächsten Auftritte und Aufnahmen bei einer performativen Lesung im Jüdischen Museum und einem Konzert mit 5 Live-Gigs und DJs im Ballhaus Naunynstraße. Überschattet waren die Tage von Abschiebeandrohungen gegen einen Musiker und dem Ringen um einen sicheren Status für weitere am Projekt beteiligte Menschen. Die Politik, gegen die sich alle wenden, wirkt auf einzelne konkret. Der Zusammenhalt mit dem alle darauf reagierten ist die beste Antwort und hat dynamische Wirkung auf die Entwicklung gemeinsamer Strategien für Eingriffe im Feld der Kultur. Next step Culture Shocks: May 2015=

IMG_2144_fhdr

Roma Center

Kommentar

css.php