Migration bewegt uns – Veranstaltungen im Februar 2020

pwp3Klein

Migration bewegt uns – Veranstaltungen im Februar 2020

Patchwork Peace – szenische Lesung mit Musik

Im Rahmen der zweitägigen Abschlussveranstaltung des Stadtlabors in der Paulinerkirche haben wir zwei Veranstaltungen durchgeführt. Im Anschluss an den Auftakt, eine Podiumsdiskussion über die aktuelle Migrationspolitik, hat unsere Theatergruppe Patchwork Peace eine szenische Lesung mit musikalischer Begleitung aufgeführt. Neun Teilnehmende haben im großen Saal vor etwa einhundertfünfzig ZuschauerInnen aus den Texten gelesen, die im wöchentlich stattfindenden Workshop entstanden sind. In den Texten haben sie ihr Verhältnis zur Stadt Göttingen beleuchtet, und in persönlichen Statements und Gedichten stark zum Thema „Migration bewegt Stadt“ beigetragen. Eingerahmt von berührenden Songs auf persischer sowie arabischer Sprache hat die Aufführung das Publikum unmittelbar erreicht. Die Teilnehmenden, die alle in Göttingen leben,  sprechen verschiedene Muttersprachen. In der Vorbereitung zur Veranstaltung hat viel Annäherung und Gemeinschaft stattgefunden.

wshopGöK

Workshop: Flucht und Migration von Roma in Europa

Am zweiten Tag haben sechs Workshops stattgefunden. Es ging um die lokale Praxis der sicheren Häfen oder den Zusammenhang von Klima und Flucht. Das Roma Center hat einen Workshop zu Flucht und Migration von Roma in Europa gehalten. Wir befassten uns mit der nach wie vor brisanten Situation von Roma, die in den letzten 30 Jahren aus Jugoslawien und den Nachfolgestaaten geflohen sind und immer wieder fliehen müssen. Teil des Workshops war auch der aktuelle Rechtsruck in Europa und die damit einhergehende Stimmung gegen Roma. Immer wieder kommt es zu gewalttätigen Übergriffen bis hin zu Mord an Roma. Gepaart mit der strukturellen, institutionellen und alltäglichen Diskriminierung in vielen europäischen Ländern, führen sie maßgeblich zu Flucht und Migration von Roma. In der zweiten Hälfte des Workshops befassten wir uns mit Kindern und Jugendlichen, die in einer Situation permanenter aufenthaltsrechtlicher Unsicherheit aufwachsen und was das mit ihnen macht.

wucGö

Bündnistreffen von we‘ll come united

Ebenfalls in der Paulinerkirche traf sich am folgenden Tag das bundesweite Bündnis we‘ll come united, um über die aktuelle Lage zu diskutieren und Vorhaben für dieses Jahr zu besprechen. Nur wenige Tage später haben sich viele Bündnismitglieder in Hanau wiedergetroffen…