Ausstellung: Ignorierter Völkermord. Der Genozid an den Roma in Belarus 1941-1944

Ausstellung: Ignorierter Völkermord. Der Genozid an den Roma in Belarus 1941-1944 Mit dem Überfall auf die Sowjetunion vor 80 Jahren begann auch die Vernichtung der sowjetischen Roma. Der Genozid der deutschen Besatzer an den Roma ist dabei weder im kollektiven Gedächtnis der belarussischen noch der deutschen Bevölkerung verankert. Die Ausstellung Ignorierter Völkermord spiegelt die Erinnerung der Zeitzeug_innen an die Verbrechen, die ihnen von den Besatzern angetan wurden,... Mehr Lesen