RAN und K.A.G.E. auf dem Festival La Libertad acústica

festivalRAN und K.A.G.E. auf dem Festival La Libertad acústica
Die Kooperative Schloss Gersdorf hat zu ihrem diesjährigen Festival Roma-Künstler und Aktivisten eingeladen, ihre Musik zu präsentieren und in einem Workshop zum Thema „Roma und Sinti“ über Geschichte und Hintergründe sowie Diskriminierungen von Roma in Deutschland und Europa zu informieren. Kenan Emini, vom Netzwerk RAN, Roma Antidiscrimination Network, hat in dem Workshop über Ausgrenzung und Benachteiligung informiert sowie die Entwicklung und die Reproduktion von Ressentiments gegenüber der Minderheit kritisch reflektiert, gleichzeitig hat er Möglichkeiten aufgezeigt, aktiv zu werden und den Empowermentprozess von Roma zu unterstützen. 30 Interessierte haben teilgenommen und die Gelegenheit genutzt nicht über, sondern mit Roma zu sprechen, um ihr Wissen über Roma und Sinti zu erweitern

2015-08-17 23_07_22-New notification

Die Band K.A.G.E, die von Kefaet und Selamet, zwei Roma-Brüdern gegründet wurde, als sie im Jahre 2010 in den Kosovo abgeschoben wurden, um mittels Musik diese Schocksituation zu verarbeiten und ihre Erfahrungen in die Öffentlichkeit zu tragen, hat gemeinsam mit ihrem älteren Bruder Hikmet, alias Prince H. und drei weiteren Künstler_Innen (Jana, Johannes und Basti Ohsma) das Libertad-Publikum begeistert. Am Freitagabend, den 31.07.15, haben sie sich auf der Bühne gegen Rassismus und Diskriminierung ausgesprochen und mit ihrer Musik ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit diesem Thema vermittelt. Mit Songs wie „Alles verbrannt“ haben sie das Publikum nicht nur physisch bewegt.
Das Festival La Libertad acústica hat vom 27. Juli bis zum 02. August 2015 stattgefunden. Die Kooperative Gersdorf, eine Initiative für Ökologie und Lebenskultur in Sachsen, hat das Festival komplett selbst organisiert. Auf dem Rittergut der Kooperative haben sich (Lebens-) Künstler, Musiker und Interessierte zusammengefunden, um das Festival aktiv mitzugestalten. La Libertad: Wir kommen

festival2

Kommentar

css.php