Internationale Jugendbegegnung zwischen Serbien und Deutschland

vom 10. – 17. September 2012 in der Region Hannover, Deutschland

8wszJ

zum Flyer

Die Naturfreundejugend Niedersachsen und Romane Aglonipe e.V. veranstalten vom  10. bis 17.09.2012 in der Region Hannover eine internationale Jugendbegegnung  „Auf den Spuren der Roma – Jugendliche fit für ein Europa der Vielfalt“ zwischen Serbien und Deutschland zu veranstalten.

Die internationale Jugendbegegnung wird durch das Programm der europäischen Union „Jugend in Aktion“ gefördert.

Die internationale Jugendbegegnung findet in einem Tagungshaus in der Region Hannover in Deutschland statt und ermöglicht einen Austausch zwischen Jugendlichen aus Romagemeinschaften aus Serbien und Deutschland sowie der deutschen Mehrheitsbevölkerung. Die Begegnung folgt dem Ansatz des interkulturellen Erfahrungslernens: Junge Menschen mit verschiedenen kulturellen, sozialen, sprachlichen Hintergründen erleben eine gemeinsame Woche und lernen sich und ihre Verschiedenheit bzw. Ähnlichkeit kennen. Im Mittelpunkt des Projekts steht die Beschäftigung mit der europäischen Geschichte der Roma sowie mit aktuellen Problemlagen und Möglichkeiten der Partizipation von Roma in Europa. Die Jugendlichen setzen sich in zwei Arbeitsgruppen mit der Geschichte bzw. der Gegenwart der europäischen Roma  auseinander und entwickeln Zukunftsperspektiven.  Eine dritte Gruppe dokumentiert die Woche mit der Kamera. Sie erhalten eine Einführung in den Umgang mit der Kamera und ein Schnittprogramm. Am Ende der Woche soll die Fragen geklärt sein: Was ist Antiziganismus (auf Sinti und Roma bezogener Rassismus) und wie kann Partizipation gelingen?

Die Ergebnisse der Jugendbegegnung präsentieren wir am 16.09.2012
ab 17:00 im Kultur- und Kommunikationszentrum PAVILLON, Lister Meile 4, 30161 Hannover
Programm: Dokumentarfilm, Präsentation der Ergebnisse aus den Workshops, Theaterstück, Verleihung des Youthpass
Kontakt: Romane Aglonipe [romane.aglonipe@gmx.de]

Kommentar

css.php