Patchwork Peace. Schreiben und Performen

PWP-klein.

Patchwork Peace. Schreiben und Performen Das Roma Center hat zusammen mit der Autorin und Theatermacherin Luise Rist (boat people projekt) die Workshop-Reihe Patchwork Peace gestartet. Menschen verschiedener Herkunft und unterschiedlichen Alter kommen zusammen und schreiben. Es entstehen Texte über das, was Menschen beschäftigt. Wichtiger Bezugspunkt ist Migration, die erlebte, und der Umgang damit, aber auch […]

27. Januar: Holocaust / Porajmos. Zum Gedenken an die ermordeten Sinti und Roma

2019-01-08 18_09_17-Gedenken_Sinti_und_Roma_02 (1).pdf - PDF Studio Pro

27. Januar: Holocaust / Porajmos. Zum Gedenken an die ermordeten Sinti und Roma Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee das Vernichtungslager Auschwitz. Daher gedenken wir alljährlich der Opfer des Holocaust an diesem Datum. Dieses Jahr sind wir in Bamberg und halten eine Rede bei der Gedenkveranstaltung der VVN. Das Gesamtprogramm: 27. Januar: Holocaust […]

ROMA AGAINST H8

2018-12-16 21_49_04-ROMA AGAINST H8 - ROMA-AGAINST-HATE-H8-WAKE UP-ROMA AGAINST H8, Mutants United A

ROMA AGAINST H8 ist ein Projekt des Roma Centers. Dem Rechtsruck in unserer Gesellschaft begegnen wird mit den Mitteln der Populärkultur. Die Radikalisierung der Mitte findet nicht nur auf der politischen Bühne statt. Der digitale Stammtisch in „sozialen“ Medien, Blogs, Foren und Kommentarspalten von Zeitungen lässt unverhohlen seine Menschenfeindlichkeit von der Kette. Menschenverachtende Äußerungen werden […]

Medien-Workshop Roma-Pop

MUTANTT

16.09.Hamburg : Workshop Roma-Pop, 16-19 Uhr, envilaĝo, Wilhelmsburger Straße/ Immanuelplatz Mutanten gegen die Nazifizierung der Popkultur. Medien-Workshop mit RAN und Vicente Rodriguez Als Folge des 2. Weltkriegs waren Comics seit den 1940ern ein Ort politischer Kämpfe und des Antifaschismus. Seit den 1950ern und 60ern gab es in den Marvel- und DC-Comics, den beiden größten Comicverlagen […]

Roma-Tag bei SoliPolis 16.09.Hamburg

Roma-Tag XHH

Roma-Tag bei SoliPolis   New Hamburg Programmheft Im Rahmen des zweiwöchigen SoliPolis-Festivals findet am 16. September ein Roma-Tag in Hamburg statt. Inhaltlich gestaltet wird dieser Tag vom Roma Antidiscrimination Network (RAN), Aktivist_innen und Musiker_innen. Den Auftakt des Tages macht die Ausstellung Amaro Mali. Gezeigt werden Fotos von Zumreta Sejdović (Romani Kafava), die sie vor über 20 […]

2. August Gedenkveranstaltung zum Roma Genocide Remembrance Day

2august

Gedenkveranstaltung zum Roma Genocide Remembrance Day Gedenkveranstaltung zum Roma Genocide Remembrance Day Am 2. August 2018 findet die Gedenkveranstaltung des Roma Centers zum Roma Genocide Remembrance Day statt. Dr. Dietmar Sedlaczek, Leiter der KZ-Gedenkstätte Moringen, hält einen Vortrag über die im Jugendkonzentrationslager Moringen inhaftierten Sinti-Jungen, die nach Auschwitz deportiert worden sind. Im Anschluss werden wir […]

BERLIN: Ausstellung Bleiberechtskämpfe von Roma.

2018-06-10 15_33_18-IMG_0800 - Windows Photo Viewer

Bleiberechtskämpfe von Roma. Unsere Ausstellung in Berlin Die Ausstellung des Roma Antidiscrimination Networks Bleiberechtskämpfe von Roma zieht wieder nach in Berlin. Die Eröffnung findet am 9. Juni um 19 Uhr in der Regenbogenfabrik statt. Als Referent_innen führen Sonja Kosche und Kenan Emini durch den Abend. Die beiden werden über die aktuelle Situation des Rassismus gegen […]

Zukunft für Alle – Schule ohne Abschiebung

KLEIIN

Hintergründe der Kampagne Zukunft für Alle – Schule ohne Abschiebung Problematik Abschiebung von Schüler_innen  Von Abschiebung bedroht sind Jugendliche, wenn ihr Asylantrag (bzw. der ihrer Eltern) abgelehnt wurde, ihr Aufenthaltstitel abgelaufen ist bzw. widerrufen wurde oder wenn sie mit dem Status der Duldung in Deutschland leben. Die Prüfung eines Asylantrags dauert im Durchschnitt etwa ein […]

Kampf ums Bleiberecht – Wanderausstellung des Roma Centers

DSC_0589

Kampf ums Bleiberecht – Wanderausstellung des Roma Centers Sinti und Roma waren in der NS-Zeit in den deutschen und den besetzten Gebieten Europas – hier ist besonders Jugoslawien zu nennen – der Verfolgung und Vernichtung ausgesetzt. Deutschland hat nie angemessen Verantwortung für den Völkermord an Sinti und Roma übernommen. Stattdessen lebten nach dem Zweiten Weltkrieg […]

Yallah!? Über die Balkanroute: Ausstellungseröffnung in Göttingen | 10.11.-26.11.17

2017-10-17 22_07_16-yallah-balkanroute.eu

Yallah!? Über die Balkanroute ist eine bundesweite Wanderausstellung. Worum geht es? Nach und nach rücken der Sommer 2015, der „March of Hope“ von Budapest nach Österreich und die „Willkommen!“ rufenden Menschen an deutschen Bahnhöfen immer weiter in die Ferne. Während 2015 die geöffneten Grenzen die Stimmung elektrisiert haben, ist die heutige Debatte zum Thema Flucht […]

css.php