45 Jahre Bürgerrechtsarbeit deutscher Sinti und Roma

2222

Ausstellung und Film in Göttingen Am 19. August ist die Vernissage der Ausstellung 45 Jahre Bürgerrechtsarbeit deutscher Sinti und Roma in Göttingen. Durch die Ausstellung wird die langjährige Aktivistin Ilona Lagrene führen. Anschließend zeigen wir unseren Film The Awakening. Die Ausstellung wurde vom Zentralrat Deutscher Sinti und Roma konzipiert und zeigt seine Bürgerrechtsarbeit von 1971 […]

2.August: Gedenkveranstaltung und Ausstellungseröffnung in Göttingen

italien

August: Gedenkveranstaltung und Ausstellungseröffnung in Göttingen Mit einer Gedenkveranstaltung und Ausstellungseröffnung im Neuen Rathaus Göttingen hat das Roma Center der im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma gedacht. Wir erläuterten den Besucher_innen die Hintergründe der Veranstaltung: In diesem Jahr sollte nicht nur der Opfer des Völkermords gedacht werden. Wichtig ist uns auch, die aktuelle Situation einzubeziehen, […]

2. August Gedenkveranstaltung zum Roma Genocide Remembrance Day

2august

Gedenkveranstaltung zum Roma Genocide Remembrance Day Gedenkveranstaltung zum Roma Genocide Remembrance Day Am 2. August 2018 findet die Gedenkveranstaltung des Roma Centers zum Roma Genocide Remembrance Day statt. Dr. Dietmar Sedlaczek, Leiter der KZ-Gedenkstätte Moringen, hält einen Vortrag über die im Jugendkonzentrationslager Moringen inhaftierten Sinti-Jungen, die nach Auschwitz deportiert worden sind. Im Anschluss werden wir […]

Rassismus wahrnehmen und entgegentreten. Workshop am OHG

IMG_4339

Rassismus wahrnehmen und entgegentreten. Workshop am OHG Im Rahmen unseres Jugendprojekts Watch out! haben wir Mitte Mai einen dreitägigen Workshop während der Projekttage am Otto-Hahn-Gymnasium in Göttingen angeboten. Unter dem Titel „Rassismus wahrnehmen und entgegentreten“ erfuhren die Schüler_innen, wie man Rassismus erkennt, wie man ihn definiert und wie man dagegen intervenieren kann. Ein Schwerpunkt lag […]

Gestern, heute morgen? Vortrag des RAN in Holzminden

Vortrag 27.06.2019 (2)

Gestern, heute morgen? Vortrag des RAN in Holzminden Das Roma Antidiscrimination Network hält am kommenden Mittwoch einen Vortrag zur aktuellen Situation von Roma in Deutschland und Europa in Holzminden. Hintergrund zur Veranstaltung: Gestern, heute morgen? Vortrag des RAN in Holzminden Das Roma Antidiscrimination Network hält am kommenden Mittwoch einen Vortrag zur aktuellen Situation von Roma […]

BERLIN: Ausstellung Bleiberechtskämpfe von Roma.

2018-06-10 15_33_18-IMG_0800 - Windows Photo Viewer

Bleiberechtskämpfe von Roma. Unsere Ausstellung in Berlin Die Ausstellung des Roma Antidiscrimination Networks Bleiberechtskämpfe von Roma zieht wieder nach in Berlin. Die Eröffnung findet am 9. Juni um 19 Uhr in der Regenbogenfabrik statt. Als Referent_innen führen Sonja Kosche und Kenan Emini durch den Abend. Die beiden werden über die aktuelle Situation des Rassismus gegen […]

Gießen: Entkommen? Angekommen? Abgeschoben? Zur Situation geflüchteter Roma

2018-05-25 14_31_15-IMG_0716 - Windows Photo Viewer

Entkommen? Angekommen? Abgeschoben? Zur Situation geflüchteter Roma …eine Kooperationsveranstaltung! Veranstaltungsreihe Die Schutzbedürftigkeit von geflüchteten Menschen wird in der öffentlichen Diskussion vermehrt in Frage gestellt. Das macht es für Geflüchtete schwieriger, ein sicheres Land zu erreichen und hindert sie in vielerlei Hinsicht daran, sich in Deutschland zu integrieren. Für die Betroffenen bedeutet es außerdem, mit der […]

Schule ohne Abschiebung trifft Schule ohne Rassismus

24.04.2018 Weimar: 4. Landestreffen der "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" der Stiftung "Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungstätte Weimar" (EJBW). Foto: Thomas Müller

24.04.2018 Weimar: (EJBW). Foto: Thomas Müller Schule ohne Abschiebung trifft Schule ohne Rassismus Am 24. April 2018 fand das 4. Thüringische Landestreffen des Netzwerks »Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage« in der Europäischen Jugendbildungsstätte Weimar statt. In diesem Netzwerk engagieren sich Jugendliche an ihrer Schule in Form von Projekten und Aktionen gegen Rassismus und Diskriminierung. Die […]

Schule ohne Abschiebung beim Jugendkongress in Verden

Jugendkongress-2018 (2)

Schule ohne Abschiebung beim Jugendkongress in Verden 100% Menschenwürde – Zusammen gegen Rassismus – unter diesem Motto fanden sich am 12. April etwa 80 Schüler_innen, Lehrkräfte und Sozialarbeiter_innen im Jugendzentrum Verden ein. Nach einem Impulsvortrag der Journalistin Andrea Röpke zum Thema “Bürgerliche Scharfmacher” in dem sie über Strategien der extremen Rechten, Rechtspopulist_innen und der Neuen […]

Zukunft für Alle – Schule ohne Abschiebung

18_03_13 Aukleber 3 schwarzmagenta Schule ohne Abschiebung copy

Hintergründe der Kampagne Zukunft für Alle – Schule ohne Abschiebung Problematik Abschiebung von Schüler_innen Von Abschiebung bedroht sind Jugendliche, wenn ihr Asylantrag (bzw. der ihrer Eltern) abgelehnt wurde, ihr Aufenthaltstitel abgelaufen ist bzw. widerrufen wurde oder wenn sie mit dem Status der Duldung in Deutschland leben. Die Prüfung eines Asylantrags dauert im Durchschnitt etwa ein […]

css.php