Keine Abschiebung traumatisierter Kinder – Dzemail muss bleiben!

essen Fam

Keine Abschiebung traumatisierter Kinder – Dzemail muss bleiben! Dzemail ist 17 Jahre alt und in Essen geboren. Aus familiären Gründen verbrachte er Teile seiner Kindheit in Kosovo und Serbien. Die Gewalterfahrungen, die er dort machte seitdem er 8 Jahre alt war, prägen sein Leben bis heute. Mehrfach musste er hilflos zusehen wie seine Mutter überfallen […]

Podiumsdiskussion: Roma versus Menschenrechte?

Romavs_Menschenrechte_webseite2_01

Podiumsdiskussion: Roma versus Menschenrechte? Wie kann die Menschenrechtssituation der Roma in Deutschland und Europa verbessert werden? Wie sehen die Lebensrealität und die rechtliche Situation der Roma in Deutschland und in den Ländern des Westlichen Balkans aus? Sinti und Roma sind die größte Minderheit Europas und Antiziganismus ist ein allgegenwärtiges Problem auf dem ganzen Kontinent. Die […]

„Ich gebe nicht auf, um keinen Preis.“ Watch out-Workshop

7

„Ich gebe nicht auf, um keinen Preis.“ Watch out-Workshop Vom 20. bis 22. Oktober hat das Roma Antidiscrimination Network den ersten Workshop seines neuen Projekts Watch out durchgeführt. Am ersten Tag haben sich die Teilnehmenden mit dem Thema Diskriminierung befasst. Dabei haben sie erarbeitet, welche Formen von Diskriminierung es gibt, um anschließend zu diskutieren: Was […]

THE AWAKENING Berlin & Offenbach am Main

plakat leftist cinema2

 THE AWAKENING Berlin 8. November 18:00 Uhr AStA TU facebook.com/events/The Awakening   The Awakening – Offenbach am Main 14.November 19:00 Uhr   Hafen 2 Nordring 129, 63067  No Border Frankfurt The Awakening – Dokumentarfilm und Gespräch mit dem Regisseur und Aktivisten Kenan Emini Der Dokumentarfilm „The Awakening“ von Kenan Emini (Roma Antidiscrimination Network) zeigt Momentaufnahmen […]

Yallah!? Über die Balkanroute: Ausstellungseröffnung in Göttingen | 10.11.-26.11.17

2017-10-17 22_07_16-yallah-balkanroute.eu

Yallah!? Über die Balkanroute ist eine bundesweite Wanderausstellung. Worum geht es? Nach und nach rücken der Sommer 2015, der „March of Hope“ von Budapest nach Österreich und die „Willkommen!“ rufenden Menschen an deutschen Bahnhöfen immer weiter in die Ferne. Während 2015 die geöffneten Grenzen die Stimmung elektrisiert haben, ist die heutige Debatte zum Thema Flucht […]

Workshop: Klischees, Rassismus, Abschiebung HipHop für Roma-Rechte

2017-10-07 14_36_54-2017-10-07 14_35_25-Flyer Essen

Kino im Sprengel Hannover, 27-28.10.2017

2017-10-04 22_22_16-2017-09-30 20_18_14-Flyer Kämpfe gegen rassistische Zustände.pdf - PDF Studio Pr

27. Oktober 20:30 – 22:30 ·: Kino im Sprengel von Sami Mustafa, Kosovo/D 2015, 90 min., O.m.U., digital Mit Kefaet Prizreni, Selami Prizreni Kämpfe gegen rassistische Zustände} Film und Konzert # Gäste sind Kefaet Prizreni, Selami Prizreni und die HipHop-Gruppen Inclusion 4 Real, K.A.G.E Nach Film und Diskussion Konzert mit K.A.G.E. und Inclusion 4 Real. […]

watch out! Media-Watch-Projekt des Roma Centers Göttingen

2017-09-30 19_40_54-flyer_watch out_ws Kopie (2) - Windows Photo Viewer

flyer_watch out Mach mit bei unserem Workshop gegen Hate Speech und Rassismus im Internet. Du lernst Basics zu verschiedenen Formen von Diskriminierung und kannst dich kreativ mit dem Thema auseinandersetzen: Rapperin und Gesangslehrerin Janina, alias Jaylez, leitet den kreativen Part. Sie zeigt dir, wie du deine Gedanken und Gefühle in einem Song oder einer Performance […]

16. September – We’ll come united – Antiracist Parade + CommUNITY-Carnival in Berlin

b1949914-c053-4154-a69f-205b7f22903c

We’ll come united – Antiracist Parade + CommUNITY-Carnival Samstag 13:00 Uhr Berlin: Bundesministerium des Innern (Ecke Alt-Moabit/Invalidenstraße/Werfstraße) We’ll come united – Antiracist Parade + CommUNITY-Carnival „ Wir werden zeigen, dass wir eine Stimme haben, auch wenn wir nicht wählen dürfen ! “ Welcome united_srpski 16. September – Antirassistische Parade / commUNITY-Carnival in Berlin Wir werden […]

Rostock-Lichtenhagen. Gedenken an ein Pogrom

rostock2

Rostock-Lichtenhagen. Gedenken an ein Pogrom Eine Veranstaltungsreihe widmete sich dieses Jahr der rassistischen Gewalt gegen die Bewohner_innen des Sonnenblumenhauses in Rostock-Lichtenhagen vor 25 Jahren. In dem Haus befand sich die Zentrale Aufnahmestelle für Asylbewerber, vor der geflüchtete Roma wegen Überfüllung kampieren mussten sowie ein Wohnheim, in dem vietnamesische und kubanische Vertragsarbeiter_innen lebten. Zwischen dem 22. […]

css.php