Roma-Tag bei SoliPolis 16.09.Hamburg

Roma-Tag XHH

Roma-Tag bei SoliPolis   New Hamburg Programmheft Im Rahmen des zweiwöchigen SoliPolis-Festivals findet am 16. September ein Roma-Tag in Hamburg statt. Inhaltlich gestaltet wird dieser Tag vom Roma Antidiscrimination Network (RAN), Aktivist_innen und Musiker_innen. Den Auftakt des Tages macht die Ausstellung Amaro Mali. Gezeigt werden Fotos von Zumreta Sejdović (Romani Kafava), die sie vor über 20 […]

45 Jahre Bürgerrechtsarbeit deutscher Sinti und Roma. Ausstellung und Film in Göttingen

!cid_c25f0ab5-52e7-4058-a4c4-db36e12fdcb8

45 Jahre Bürgerrechtsarbeit deutscher Sinti und Roma. Ausstellung und Film in Göttingen Am 19. August 2018 wurde in Göttingen die Sonderausstellung 45 Jahre Bürgerrechtsarbeit deutscher Sinti und Roma eröffnet und unser Film The Awakening gezeigt. Durch die Ausstellung führte die langjährige Bürgerrechtlerin Ilona Lagrene. Die Tochter von Holocaust-Überlebenden berichtete, wie schwierig die Anfänge der Bürgerrechtsbewegung […]

Roma-Aktivistin spricht über Diskriminierung

alina

Roma-Aktivistin spricht über Diskriminierung Anina Ciuciu, eine in Frankreich lebende Romni aus Rumänien, spricht über Diskriminierung gegen Roma, gegen die sie als Aktivistin und angehende Juristin kämpft. Der italienische Innenminister Matteo Salvini hat kürzlich geäußert, eine ethnische Volkszählung von Roma durchführen lassen zu wollen und die italienischen Roma leider behalten zu müssen. Hier hat sich, […]

2.August: Gedenkveranstaltung und Ausstellungseröffnung in Göttingen

italien

August: Gedenkveranstaltung und Ausstellungseröffnung in Göttingen Mit einer Gedenkveranstaltung und Ausstellungseröffnung im Neuen Rathaus Göttingen hat das Roma Center der im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma gedacht. Wir erläuterten den Besucher_innen die Hintergründe der Veranstaltung: In diesem Jahr sollte nicht nur der Opfer des Völkermords gedacht werden. Wichtig ist uns auch, die aktuelle Situation einzubeziehen, […]

45 Jahre Bürgerrechtsarbeit deutscher Sinti und Roma

2222

Ausstellung und Film in Göttingen Am 19. August ist die Vernissage der Ausstellung 45 Jahre Bürgerrechtsarbeit deutscher Sinti und Roma in Göttingen. Durch die Ausstellung wird die langjährige Aktivistin Ilona Lagrene führen. Anschließend zeigen wir unseren Film The Awakening. Die Ausstellung wurde vom Zentralrat Deutscher Sinti und Roma konzipiert und zeigt seine Bürgerrechtsarbeit von 1971 […]

2. August Gedenkveranstaltung zum Roma Genocide Remembrance Day

2august

Gedenkveranstaltung zum Roma Genocide Remembrance Day Gedenkveranstaltung zum Roma Genocide Remembrance Day Am 2. August 2018 findet die Gedenkveranstaltung des Roma Centers zum Roma Genocide Remembrance Day statt. Dr. Dietmar Sedlaczek, Leiter der KZ-Gedenkstätte Moringen, hält einen Vortrag über die im Jugendkonzentrationslager Moringen inhaftierten Sinti-Jungen, die nach Auschwitz deportiert worden sind. Im Anschluss werden wir […]

BERLIN: Ausstellung Bleiberechtskämpfe von Roma.

2018-06-10 15_33_18-IMG_0800 - Windows Photo Viewer

Bleiberechtskämpfe von Roma. Unsere Ausstellung in Berlin Die Ausstellung des Roma Antidiscrimination Networks Bleiberechtskämpfe von Roma zieht wieder nach in Berlin. Die Eröffnung findet am 9. Juni um 19 Uhr in der Regenbogenfabrik statt. Als Referent_innen führen Sonja Kosche und Kenan Emini durch den Abend. Die beiden werden über die aktuelle Situation des Rassismus gegen […]

Gießen: Entkommen? Angekommen? Abgeschoben? Zur Situation geflüchteter Roma

2018-05-25 14_31_15-IMG_0716 - Windows Photo Viewer

Entkommen? Angekommen? Abgeschoben? Zur Situation geflüchteter Roma …eine Kooperationsveranstaltung! Veranstaltungsreihe Die Schutzbedürftigkeit von geflüchteten Menschen wird in der öffentlichen Diskussion vermehrt in Frage gestellt. Das macht es für Geflüchtete schwieriger, ein sicheres Land zu erreichen und hindert sie in vielerlei Hinsicht daran, sich in Deutschland zu integrieren. Für die Betroffenen bedeutet es außerdem, mit der […]

Schule ohne Abschiebung trifft Schule ohne Rassismus

24.04.2018 Weimar: 4. Landestreffen der "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" der Stiftung "Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungstätte Weimar" (EJBW). Foto: Thomas Müller

24.04.2018 Weimar: (EJBW). Foto: Thomas Müller Schule ohne Abschiebung trifft Schule ohne Rassismus Am 24. April 2018 fand das 4. Thüringische Landestreffen des Netzwerks »Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage« in der Europäischen Jugendbildungsstätte Weimar statt. In diesem Netzwerk engagieren sich Jugendliche an ihrer Schule in Form von Projekten und Aktionen gegen Rassismus und Diskriminierung. Die […]

Zukunft für Alle – Schule ohne Abschiebung

KLEIIN

Hintergründe der Kampagne Zukunft für Alle – Schule ohne Abschiebung Problematik Abschiebung von Schüler_innen  Von Abschiebung bedroht sind Jugendliche, wenn ihr Asylantrag (bzw. der ihrer Eltern) abgelehnt wurde, ihr Aufenthaltstitel abgelaufen ist bzw. widerrufen wurde oder wenn sie mit dem Status der Duldung in Deutschland leben. Die Prüfung eines Asylantrags dauert im Durchschnitt etwa ein […]

css.php