Bundesjugendtreffen von jungen Sinti und Roma

Terne Roma & Sinti in Deutschland

Seminar und Vernetzungstreffen für Jugendliche zwischen 18 und 30 Jahren in Göttingen / Duderstadt

10.-13. September 2010 (Freitag bis Montag)

deutschlandtreffenweb-1

GT Artikel zum Bundesjugendtreffen junger Sinti und Roma 14.09.2010:
Tanz und Kultur – Abschiebung und Bleiberecht<

GT Artikel zum Roma und Sinti Kulturfestival am 12.09.2010:
Protest gegen Abschiebung – Sinti und Roma feiern ausgelassen ihre Kultur

GT Artikel zum Bundesjugendtreffen junger Sinti und Roma 09.09.2010:
Jugendtreffen der Roma und Sinti in Duderstadt

8wszJ

Flyer

Veranstaltungsdetails
Nach dem großen Erfolg des 1. Bundesjugendtreffens in Berlin im letzten Jahr, soll auch dieses Jahr wieder ein Bundesjugendtreffen stattfinden. Dieses Treffen ist für alle interessierten Jugendlichen gedacht und möchte zur Stärkung der Eigeninitiative und bundesweiten Vernetzung junger Sinti und Roma beitragen, um gemeinsam unsere Zukunft zu gestalten.

terne11

Auch in diesem Jahr werden wir als jugendliche Sinti und Roma, unter Beteiligung der Mehrheitsgesellschaft, zusammentreffen und in einen zukunftsweisenden Dialog eintreten. In den verschiedenen Themenfeldern, die uns angehen, wollen wir unsere Meinungen austauschen, zu hören und uns somit besser kennenlernen.

Das Seminar wird durch die Initiative von Roma Center Göttingen e.V. organisiert und von der DJO – Deutsche Jugend in Europa, Landesverband Niedersachsen unterstützt. Die Veranstaltung ist jedoch für alle Jugendlichen unabhängig von Organisation oder Vereinszugehörigkeit offen.

Nino023

Workshop Programm:

  1. be young be Roma – Kultur (Theater)
  2. Alle Bleiben – Bleiberecht
  3. Uschten Chavalen – Stockkampf (Tanz)
  4. Menschenrechte für Alle! – Antiziganismus in Europa
  5. Sinto/Roma Oeconomicus – Wirtschaft und Selbstständigkeit
  6. Go Girls – Frauenempowerment
  7. Let‘s make music
  8. Geschichte der Sinti und Roma
  9. Zukunft durch Bildung
  10. Creative Writers

Als Höhepunkt des Bundesjugendtreffens findet ein großes, öffentliches Kulturfestival in Göttingen statt.

Leisure046

Kulturfestival:
Am Sonntag findet als Höhepunkt des Bundesjugendtreffens ein großes öffentliches Gypsy Musik und Kulturfestival mit vielen Bands und KünstlerInnen statt. Wer möchte kann hierzu auch gerne mit einem Auftritt beitragen.

Teilnahmebeitrag:
20 Euro (inkl. Unterkunft, Verpflegung, Programm, Fahrtkostenerstattung bis 120 €)

Anfahrt:
nach Göttingen bis Freitagabend von 17 – 20 Uhr, für die Fahrten zwischen Göttingen und Duderstadt stellen wir einen Bus zur Verfügung.

Abfahrt:
ab Montag 15 Uhr

Mitzubringen:
Handtuch, evtl. Material über eigene Projekte, wenn ihr wollt einen eigenen Beitrag für das Kulturfestival am Sonntag und (wenn vorhanden) eigene Instrumente

Ort:
Die Übernachtungen und das Workshopprogramm erfolgen in dem modernen Jugendgästehaus in Duderstadt (www.djo-niedersachsen.de/duderstadt). Das Kulturfestival findet in Göttingen statt.

Fahrtkostenrückerstattung:
für günstigste Verbindung mit Zug, 2. Klasse, Bus oder Auto bis maximal 120 €, auch Autofahrten sind bei Kosteneinsparung möglich. Für die Fahrtkostenrückerstattung werden Belege für die Fahrtkosten benötigt.

Zeitplan:
Die Seminare finden von Freitag bis Montag statt. Wir schlagen vor Freitag erst nach der Schule/ Arbeit nach Göttingen anzureisen und dafür den Montag (wenn möglich) freizunehmen. Gerne stellen wir für Schule, ArbeitgeberIn etc. eine Teilnahmebestätigung (Entschuldigung) aus.

 

Trägerschaft:
Roma Center Göttingen e.V.
Hagenweg 2/e
37081 Göttingen
www.roma-center.de

Kommentar

css.php