alle bleiben! Bundesweite Proteste und Veranstaltungen zur Innenministerkonferenz in Hamburg!

  • Mittwoch, 17.11.2010: Demo um 17:30 Uhr am Hauptbahnhof und Ballonaktion
  • Donnerstag, 18.11.2010: tagsüber Spontanaktionen und ab 18:00 Uhr
    Theater und Gala
  • Freitag, 19.11.2010: Postkartenaktion für das Bleiberecht der Roma in
    Deutschland.

Fahrt ab Göttingen und Übernachtung (für alle, bundesweit) unter imk(at)alle-bleiben.info

Vom 18. bis 19. November findet in Hamburg die diesjährige Innenministerkonferenz (IMK) statt. Dort soll, unter anderem, auch das weitere Vorgehen mit langjährig in Deutschland geduldeten Roma besprochen werden. Hier kann endlich ermöglicht werden, dass geduldete Roma einen gesicherten Aufenthaltsstatus erhalten. Die Entscheidung hierüber sollen die Innenminister treffen.

Einige Innenminister scheinen sich noch nicht über die Folgen im Klaren zu sein, die ein Festhalten an den seit 2009 verstärkt durchgeführten Abschiebungen für die Betroffenen bedeuten würden.

Diese bisherige Politik mit ungerechten Stichtag-Regelungen und Massenabschiebungen, die selbst von Alten, Kranken und Kindern nicht zurückschrecken, verurteilt Menschen zu einem Leben in ständiger Angst vor einer Abschiebung im Morgengrauen.

Daher wollen wir alles daran setzen zur IMK, die Bevölkerung sowie die Politiker über den Ernst der Lage zu informieren und zu einer Entscheidung auffordern, die den Roma in Deutschland einen gesicherten Aufenthaltsstatus mit uneingeschränkter Teilhabe an der Gesellschaft ermöglicht.

alle bleiben! beteiligt sich gemeinsam mit zahlreichen Unterstützergruppen an verschiedenen Protestaktionen und Informationsveranstaltungen anlässlich der IMK.

Hier findet ihr unseren IMK-Flyer, unseren Apell und unseren Info-Flyer. Außerdem giebt es noch eine Liste der aktuellen Veranstaltungen.

Bitte kommt zahlreich, denn jede(r) einzelne zählt! Auch Deine Stimme ist wichtig!!!

DSCI0032 DSCI0196

Aktionen in Hamburg:

Du kannst nicht nach Hamburg kommen?
Aber möchtest trotzdem aktiv werden! Hier findest Du Veranstaltungen in Deiner Nähe.

Aktionen in anderen Städten:

plakat wakti te ushten

DEMONSTRATION

88.000 Milje Djene ani Nemacka kaj silen Duldung hem 100.000 Milje Djene kaj najlen Ljila Daran swako Djiwe katar o Abschiebung. I Innenministerkonferenciaano Bersh2006 anda jek Zakoni za Bleiberecht, ama ni pomozisarde e Narodo se won hala daran tena awol lenge o Abschiebung. Jek Zakon te beshen o Narodo za uwek ani Nemacka hala ni Liparde. Hala si o AbschiebungAktiv.Maj but se upash kolendar kaj naj len Ljila zivin ak 6 bersh ani Bundes Republik Deutschland. Hem hala si o Abschiebung Aktiv. z.B. traden akana but narodo ano Kosvo ako kaj zivin ak 20 Bersh ani Nemacka. Ano Kosvo ka awol e narodose baro ćhoripe hem jek zivot po Gunoj. Amen sam kret e Narodose te awol lenge sa o pravo kaj si aweren, hem kaj mangen won. Hem kole Narodose kaj si len Diskriminacia kote won kaj si, kote te awa amen aktiv.

Egolese sen akharde –
Mittwoch, den 17.11.2010
17:30 Auftaktkundgebung
Hauptbahnhof (Hachmannplatz)

Roma Center Göttingen hem aver Organisacije Akharen tumen ki Demostracija tena traden e Narodo, Demostracija za Bleiberecht.

 

Kommentar

css.php