• luise rist rosenwinkel

    Lesungen in Goslar und Gelsenkirchen

    Das Roma Center/ Roma Antidiscrimination Network kündigt für den 25. September zwei tolle Lesungen an: „Rosenwinkel“ – Autorinnen-Lesung im Rahmen der Interkulturellen Woche in Goslar Frida, 18, Abiturientin, unentschlossen. Anita, 16, Roma, in Deutschland aufgewachsen. Sie sind Freunde. Frida gerät in den Sog einer Welt, die im „Rosenwinkel“ existiert. Hier leben Flüchtlinge aus vielen Ländern. […]

  • PWP-klein.

    Patchwork Peace. Schreiben und Performen

    Patchwork Peace. Schreiben und Performen Das Roma Center hat zusammen mit der Autorin und Theatermacherin Luise Rist (boat people projekt) die Workshop-Reihe Patchwork Peace gestartet. Menschen verschiedener Herkunft und unterschiedlichen Alter kommen zusammen und schreiben. Es entstehen Texte über das, was Menschen beschäftigt. Wichtiger Bezugspunkt ist Migration, die erlebte, und der Umgang damit, aber auch […]

  • Unbenannt-1

    2. August. Roma Genocide Remembrance Day in Göttingen

    Am 2. August. hat das Roma Center seine diesjährige Gedenkveranstaltung im Göttinger Rathaus durchgeführt. Wir haben über den Völkermord an Roma – insbesondere auch in Jugoslawien – gesprochen. Wenn man über die Verfolgung und Ermordung von Sinti und Roma im 2. Weltkrieg spricht, kann man über den Umgang mit den Überlebenden und den Nachkommen nach […]

  • august-2

    2. August: Gedenken an die im NS ermordeten Sinti und Roma Europas

    2. August: Gedenken an die im NS ermordeten Sinti und Roma Europas Wie viele verliebte Paare fanden sich unversehens in einem KZ wieder, nur weil sie als „Zigeuner“ de-klassifiziert wurden? Fragt der Künstler der Ausstellung „Ohh Porajmos“, Boris Weinrich. Genaue Zahlen über die von den Deutschen und ihren Verbündeten ermordeten Roma und Sinti gibt es […]

  • Waldkirche

    Roma-Vernetzungstreffen in Baden-Württemberg

    Roma-Vernetzungstreffen in Baden-Württemberg Am 30. Juni haben sich in Waldkirch rund 100 Roma und Verbündete aus Baden-Württemberg zu einem Vernetzungstreffen in Waldkirch getroffen. Inhaltlich gestaltet wurde das Treffen von Pro Roma und dem Bundes Roma Verband (BRV). Die migrantischen Roma aus Baden-Württemberg diskutierten über ihre Erfahrungen mit Diskriminierung und über das Thema Bleiberecht. Es hat […]

  • RONA

    Roma against H8

    Das Projekt Roma against H8 bekämpft Stereotype und Hass gegen Roma mit den Mitteln der Populärkultur. Die Radikalisierung der Mitte findet nicht nur auf der politischen Bühne statt. Der digitale Stammtisch in „sozialen“ Medien, Blogs, Foren und Kommentarspalten von Zeitungen lässt unverhohlen seine Menschenfeindlichkeit von der Kette. Menschenverachtende Äußerungen werden mit dem Recht auf freie […]

  • culture shocks im April 2015 in Berlin

    Weimar:The Awakening

    Filmvorführung: Der Dokumentarfilm The Awakening von Kenan Emini (Roma Antidiscrimination Network) zeigt Momentaufnahmen der politischen und sozialen Lage von Roma in Europa. Die grundlegenden Themen, die der Film behandelt sind der Kampf der Roma fürs Bleiberecht, die Folgen für die von Abschiebung Betroffenen (insbesondere für Kinder und Jugendliche) sowie der Rechtsruck in Europa. Roma werden […]

News

luise rist rosenwinkel

Lesungen in Goslar und Gelsenkirchen

Das Roma Center/ Roma Antidiscrimination Network kündigt für den 25. September zwei tolle Lesungen an: „Rosenwinkel“ – Autorinnen-Lesung im Rahmen der Interkulturellen Woche in Goslar Frida, 18, Abiturientin, unentschlossen. Anita, 16, Roma, in Deutschland aufgewachsen. Sie sind Freunde. Frida gerät in den Sog einer Welt, die im „Rosenwinkel“ existiert. Hier leben Flüchtlinge aus vielen Ländern. […]

PWP-klein.

Patchwork Peace. Schreiben und Performen

Patchwork Peace. Schreiben und Performen Das Roma Center hat zusammen mit der Autorin und Theatermacherin Luise Rist (boat people projekt) die Workshop-Reihe Patchwork Peace gestartet. Menschen verschiedener Herkunft und unterschiedlichen Alter kommen zusammen und schreiben. Es entstehen Texte über das, was Menschen beschäftigt. Wichtiger Bezugspunkt ist Migration, die erlebte, und der Umgang damit, aber auch […]

Unbenannt-1

2. August. Roma Genocide Remembrance Day in Göttingen

Am 2. August. hat das Roma Center seine diesjährige Gedenkveranstaltung im Göttinger Rathaus durchgeführt. Wir haben über den Völkermord an Roma – insbesondere auch in Jugoslawien – gesprochen. Wenn man über die Verfolgung und Ermordung von Sinti und Roma im 2. Weltkrieg spricht, kann man über den Umgang mit den Überlebenden und den Nachkommen nach […]

august-2

2. August: Gedenken an die im NS ermordeten Sinti und Roma Europas

2. August: Gedenken an die im NS ermordeten Sinti und Roma Europas Wie viele verliebte Paare fanden sich unversehens in einem KZ wieder, nur weil sie als „Zigeuner“ de-klassifiziert wurden? Fragt der Künstler der Ausstellung „Ohh Porajmos“, Boris Weinrich. Genaue Zahlen über die von den Deutschen und ihren Verbündeten ermordeten Roma und Sinti gibt es […]

Waldkirche

Roma-Vernetzungstreffen in Baden-Württemberg

Roma-Vernetzungstreffen in Baden-Württemberg Am 30. Juni haben sich in Waldkirch rund 100 Roma und Verbündete aus Baden-Württemberg zu einem Vernetzungstreffen in Waldkirch getroffen. Inhaltlich gestaltet wurde das Treffen von Pro Roma und dem Bundes Roma Verband (BRV). Die migrantischen Roma aus Baden-Württemberg diskutierten über ihre Erfahrungen mit Diskriminierung und über das Thema Bleiberecht. Es hat […]

css.php